WIESOSO? Was? Wie? Wer?

Was soll diese Seite? Worum geht es hier? Wer ist Michael Treml? In diesem ersten Artikel erfährst Du alles, von dem Du noch gar nicht wusstest, dass Du es wissen willst.

Michael Treml vor seinem PC
Der WIESOSO?-Autor in seinem natürlichen Lebensraum.

WIESOSO? – so lautet der Name dieser Seite. Und dieser Name ist Programm. Auf WIESOSO? hinterfrage ich, wieso Dinge so gestaltet sind, wie Sie gestaltet sind.

Hast Du schon einmal eine App oder ein Programm benutzt und Dich dabei sinngemäß gefragt: »Welches weltfremde Kellerkind hat denn diesen Müll entwickelt?« Dann war das vermutlich ein Fall von schlechter Benutzerfreundlichkeit. Apps zu programmieren oder Alltagsobjekte zu bauen ist eine Sache – es so zu machen, dass das Ergebnis gut benutzbar ist, eine andere. Und genau solche Gestaltungsfragen behandle ich auf WIESOSO?.

Warum sollte Dich das interessieren?

Jetzt denkst Du Dir vielleicht: »Ist ja schön und gut, nur: Was hat das mit mir zu tun? Ich bin weder Programmierer noch Konstrukteur oder Designer …« Aber auch wenn Du beruflich nichts von all dem bist, so bist Du immer noch Gestalter. Wir alle gestalten täglich – unseren Tagesablauf, unser Äußeres, unsere Wohnung, … Selbst wenn wir nur eine Datei abspeichern und dafür einen Speicherort und einen Namen auswählen müssen, ist das schon Gestaltung, weil wir dem Ding eine Gestalt geben.

Eine Rechnung legst Du nicht in einem Ordner mit der Bezeichnung »Blasmusik« ab, denn wenn Du zur Kasse gebeten wirst, ist das vermutlich nicht einmal sprichwörtlich Musik in Deinen Ohren. Das ist eine sinnvolle Gestaltungs-Entscheidung, die erst einmal banal klingt. Nichtsdestotrotz hast wahrscheinlich auch Du schon einmal nach einer Datei gesucht, die Du nicht dort gefunden hast, wo Du sie erwartet hättest.

Es kann daher für jeden Menschen sinnvoll sein, sich Gedanken über Gestaltung zu machen. Und genau aus diesem Grund bist Du hier goldrichtig.

Wer schreibt dieses Zeug?

Vielleicht fragst Du Dich jetzt, wer ich eigentlich bin und warum ich meine, mich zu diesem Thema sinnvoll äußern zu können. Im Anriss hast Du schon erfahren, dass mein Name Michael Treml lautet. Hinter diesem Namen steckt ein barttragender Wiener, Jahrgang 1985.

Meine erste eigene Website ging anno 2002 online, allerdings noch mit einem inhaltlichen Allerlei. Durch das Website-Basteln war ich auch in einem Online-Forum recht aktiv, in dem ich es mir schließlich eine Zeit lang zum Hobby gemacht hatte, Webseiten konstruktiv zu kritisieren.

Später habe ich Medieninformatik studiert. Zur Erklärung: Medieninformatik ist jener Zweig der Informatik, der sich verstärkt mit den menschlichen Aspekten beschäftigt. Das umfasst vor allem auch solche Dinge wie Benutzerfreundlichkeit und Gestaltung von Systemen – also genau die Themen dieser Seite. Wer sich für meinen detaillierten Lebenslauf interessiert (oder mich einfach nur stalken will), findet mich auch auf LinkedIn oder XING.

Wie läuft das hier ab?

Auf lange Sicht will ich hier ein bis zwei Artikel pro Monat veröffentlichen. Das sollte eine gute Rate sein, um ein gewisses Niveau zu halten, denn diese Seite ist nicht für gehaltlose Zweizeiler gedacht. Damit man sich aber einmal einen ersten Eindruck davon machen kann, was einen hier erwartet, wird die Artikeldichte in den ersten Tagen und Wochen etwas höher sein. Die Seite heißt schließlich WIESOSO? und nicht KATZEIMSACK?.

Wie Du vielleicht an diesem Text schon erahnst, soll diese Seite nicht todernst sein. Sie soll schon zum Nachdenken anregen, aber auf eine unterhaltsame Weise. Bestehende Seiten mit ähnlicher Themensetzung sind sehr seriös gehalten und richten sich vorwiegend mit Studien und Statistiken an Leser vom Fach und Zahlenfetischisten. Ich will dagegen ein wesentlich breiteres Publikum ansprechen.

In der Regel werde ich verschiedene Konzepte hinterfragen – oft mit einer Brise Sarkasmus – und Lösungsansätze vergleichen. Ich werde keine großen Studien durchführen, sondern vorwiegend Fragen in den Raum stellen und kommentieren. Letztendlich ist es ja gerade beim Thema Gestaltung auch so, dass es oft nicht nur ein Richtig und ein Falsch gibt. Meist hängt die optimale Lösung von der Zielgruppe ab und eine perfekte Gestaltung für alles und jeden gibt es daher nicht.

WIESOSO? ist natürlich auch nicht perfekt – deshalb bin ich ganz im Sinne dieser Seite auch immer offen für konstruktive Kritik. Wird irgendetwas auf dieser Seite bei Dir falsch dargestellt? Lässt sich irgendetwas schlecht bedienen? Dann ab mit Deiner Sicht der Dinge in die Kommentare!

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Bisherige Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden. Traue Dich und schreibe als erster Deine Meinung!